Die Tournee war ein voller Erfolg

Nicht nur für uns war die Tournee ein voller Erfolg. Das Publikum hat uns mit Applaus belohnt.


6:30 Uhr Frühstück, alle Rucksäcke und Matratzen mussten für die Vorstellungen weggeräumt werden. Um Punkt 8:00 Uhr begrüßte Direktor Marc Bock die SchülerInnen zur Vorstellung.

Birgitt Hellmund von der Botschaft und ein Vertreter der GIZ (Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit)waren ebenfalls vor Ort. Unser Super-Direktor Jarid, begrüßte die Zuschauer perfekt mit seinem Spruch „Hallo Freunde“ und fuhr auf Spanisch fort. In der ersten Vorstellung waren die jüngeren SchülerInnen sowie die Chicos und Chicas aus dem Kindergarten (der auch hier genauso heißt) zu Besuch und verfolgten mit großen Augen und großer Begeisterung die Vorstellung.

Auch die zweite Vorstellung mit den älteren SchülerInnen verlief „grandios“. Alle waren auf den Punkt fit und gaben ihr Bestes. Die offene Begeisterung war entsprechend. Direktor Marc Bock überhäufte uns mit Superlativen und es ist schon jetzt klar, dass es bei dieser Kooperation eine Fortsetzung geben wird. Neue Pläne reifen in unseren Köpfen. Es ist ein wenig die Realisierung eines Traums, der so nebenbei passiert. Alle positiven Stränge laufen zusammen und treffen auf eine große Begeisterung. Die macht Hoffnung für die weitere Entwicklung des Projektes in Nicaragua. Die allseitige Begeisterung über die Vorstellungen und das Projekt SOMOS, die unglaublich freundliche Aufnahme, die offenen Türen … machten die kleine Tournee zu einem besonderen Event. Beim nächsten Besuch sollen mehr Vorstellungen gemacht werden, Workshops sind geplant. Der Blick geht über die Stadt Corinto hinaus, hier liegt eine besondere Perspektive für das Projekt und die weitere Entwicklung. Eine Erweiterung des Austausches mit der Deutschen Schule wird gewünscht, FSJ-ler und Besucher von Radelitos und Colorintos erwarten offene Türen.

Von all dem hatte ich ein wenig erhofft, dass es dies alles in einem solchen Übermaß gegeben hat war ein unbeschreibliches Glücksgefühl und wir sind noch 2 Wochen hier in Nicaragua.

Saludos de
Don Jorgito
(Georg)

no images were found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.